Die besten Tipps für Mädchen, die einen Sexjob in Wien suchen

Der Start in eine Sexjob-Karriere ohne Hilfe kann eine Herausforderung sein, wenn Sie also nach einem Sexjob in Wien suchen, werden Sie einige Tipps und Ratschläge zu schätzen wissen. Da Wien ein internationales Wirtschaftszentrum ist, kann das Arbeiten in der Hauptstadt Österreichs äußerst lohnend sein. Damit dies eine erfreuliche Erfahrung wird, müssen Sie natürlich sicherstellen, dass Sie wissen, was Sie tun sollten. Genau aus diesem Grund haben wir für dich einige der besten Tipps zusammengestellt, die wir finden konnten, wenn du auf der Suche nach einem Sexjob in Wien bist.

Arten von Sexjobs in Wien

Bevor wir direkt zu den eigentlichen Tipps springen, sollten wir zunächst die verfügbaren Systeme, die in der Wiener Sexszene aktiv sind, durchgehen und uns mit diesen vertraut machen. Zu wissen, welche Arten von Systemen es gibt und was jedes von ihnen bietet, ist entscheidend, wenn Sie eine erfolgreiche Karriere in Wien haben wollen. Sie werden auch wissen wollen, wie viel Geld Sie tatsächlich verdienen können, wenn Sie in dieser Position arbeiten würden. Hier ist alles, was Sie wissen müssen!

Verfügbare Arten von Sexjobs in Wien:

  • Sexbars / Nachtclubs
  • Saunaclubs / FKKs
  • Begleitagenturen
  • Laufhäuser
  • Studios
  • Straßenprostitution
  • Unabhängig
  • Sexbars / Nachtclubs

Sexjob in Wien – Sexbars und Nachtclubs

Die Arbeit in einer Sexbar oder einem Nachtclub kann einer der profitabelsten Sexjobs in Wien sein. Wenn Sie gerne Kontakte knüpfen, tanzen und vielleicht ein paar Drinks mit Ihren Kunden genießen, ist eine Sexbar möglicherweise der beste Ort für Sie.

Sexbars in Wien sind bei Kunden sehr beliebt, sodass Sie viele wohlhabende Herren treffen können, die in einem Club arbeiten. Mädchen, die in Sexbars arbeiten, tragen normalerweise elegante Kleider und verführerische Dessous, um die Kunden zu beeindrucken. Da Tanzen zum Cluberlebnis dazugehört, kannst du auch in einer Sexbar übertreffen, wenn du ein guter Tänzer bist.

Nachtclub Maxim Wien
Nachtclub Maxim Wien

Um erfolgreich in einer Sexbar zu arbeiten, musst du wissen, wie man mit Kunden spricht und sie für dich interessiert, du musst dich elegant kleiden und wissen, wie du dich verführerisch präsentierst.

Kunden in Wiener Sexbars zahlen zwischen 120 Euro (Sexeck Puchsbaumgasse) und 280 Euro (Maxim VIP Room) pro Stunde. Was Sie beachten müssen, ist, dass in Sexbars die übliche Vereinbarung mit dem Club darin besteht, die Einnahmen 50/50 zu teilen.

Allerdings entstehen dir keine Anschaffungskosten, wenn du in einem Sexclub arbeitest, wie zum Beispiel die Miete in einem Laufhaus oder das Eintrittsgeld in einem FKK-Saunaclub. Aufgrund dieser und anderer Faktoren, die wir aufgelistet haben, gehören Sexbars zu den bestverdienenden Sexjobs in Wien.

Saunaclubs / FKKs

Saunaclubs sind auch beliebt, aber das ist eine ganz andere Art von Sexjob in Wien. In einem Saunaclub arbeiten sehr viele Damen gleichzeitig, was die Kundschaft zu einer Art Konkurrenzkampf macht. Aus diesem Grund müssen Sie sich auch in diesem Arbeitsumfeld aktiv um Kunden bemühen. Sie müssen je nach Einrichtung entweder nackt oder im Bikini durch den Saunaclub gehen und mit den Kunden plaudern, damit sie mit Ihnen auf den Raum gehen.

Je nachdem, wie viele Kunden man täglich bekommt, kann die Arbeit in einem Saunaclub auch eine gute Verdienstmöglichkeit sein. Üblicherweise verdienen Mädchen in Wiener Saunaclubs um die 140 Euro pro Stunde (Goldentime), zuzüglich eventueller Zusatzleistungen, die Sie anbieten.

Zu beachten ist unter anderem, dass Sie im Saunaclub, genau wie die Männer, Eintritt zahlen müssen. Das bedeutet, dass Sie eine bestimmte Anzahl von Sitzungen haben müssen, bevor Sie tatsächlich anfangen können, Geld zu verdienen. Aus diesem Grund kann die Arbeit in einem Saunaclub manchmal riskant sein, aber es ist immer noch ein gut verdienender Sexjob in Wien.

Sexjob in Wien – Begleitagenturen

Die Arbeit als Escort Dame kann einer der bestbezahlten Jobs sein, je nachdem bei welcher Agentur Sie anfangen zu arbeiten. Es gibt verschiedene Arten von Begleitagenturen in Wien und Ihre Verdienstmöglichkeiten basieren auf der von Ihnen gewählten Agentur.

Wenn Sie anfangen, als High Class Escort Dame zu arbeiten , könnten Sie ein großes monatliches Einkommen haben, je nachdem, wie viele Kunden Sie haben. Ähnlich wie in Sexbars sind High Class Begleitagenturen auch bei wohlhabenden Geschäftsleuten beliebt. Um als Escort Dame erfolgreich zu sein, müssen Sie unterhaltsam sein, interessante Gespräche führen, sich auf verschiedenen Arten von Treffen und Partys zu verhalten wissen und sich immer modisch präsentieren.

Wenn Sie als Escort Girl anfangen zu arbeiten, können Sie zwischen 99 Euro pro Stunde (Sexy Angels) und 400 Euro pro Stunde (Victoria Escort) verdienen. Wie Sie sehen können, gibt es einen großen Unterschied zwischen den Verdienstmöglichkeiten der beiden Agenturen. High Class Escort Jobs zu bekommen , kann eine gute Verdienstmöglichkeit sein, aber Sie müssen gut darin sein, um wirklich erfolgreich zu sein.

Laufhäuser

Wenn Sie anfangen, in einem der Wiener Laufhäuser zu arbeiten , können Sie jeden Monat einen schönen Gewinn erzielen, je nachdem, wie viele Kunden Sie haben und was Sie anbieten. Die Anzahl der verfügbaren Kunden hängt von dem Laufhaus ab, in dem Sie anfangen zu arbeiten. Einige Laufhäuser in Wien sind sehr beliebt, mit zahlreichen Kunden jeden Tag, während Frauen, die in weniger beliebten arbeiten, selten Kunden sehen. Dies bedeutet, dass Sie bei der Auswahl eines Laufhauses mit geringerer Beliebtheit möglicherweise aufgrund fehlender Kunden nicht viel verdienen können.

Die Preise für Frauen, die in Laufhäusern arbeiten, betragen in der Regel 50 Euro pro 15 Minuten (Laufhaus Wien und Laufhaus Ici Paris) und 100 Euro pro halbe Stunde (Laufhaus Juchgasse und Laufhaus Zollgasse).

Auch hier hängt der Geldbetrag, den Sie verdienen können, von der Anzahl der Kunden ab, die das Laufhaus besuchen, in dem Sie arbeiten. Aus diesem Grund ist es wichtig, dies auch bei der Auswahl Ihres potenziellen Arbeitsplatzes zu berücksichtigen. Zu beachten ist auch, dass Sie in einem Laufhaus ein Zimmer mieten müssen, um dort arbeiten zu können. Das bedeutet, dass Sie eine bestimmte Anzahl von Kunden haben müssen, bevor Sie die Gewinnschwelle erreichen und tatsächlich anfangen zu verdienen.

Studios

Da es in Wien viele Sexstudios gibt , ist es nicht schwer, in einem von ihnen einen Job zu bekommen, aber die Verdienstmöglichkeiten sind auch nicht so hoch. Frauen, die in Wiener Studios arbeiten, bieten in der Regel eine große Auswahl an Zusatzleistungen für einen eher geringen Preis an, darunter auch Sex ohne Kondom an manchen Orten. Basierend auf dem, was Sie anbieten möchten, könnten Sie Geld verdienen, aber dieses System ist nicht so lohnend wie einige der anderen Arten von Bordellen.

Wie viel Sie mit der Arbeit in einem Studio verdienen können, hängt von der Beliebtheit des Unternehmens, den von Ihnen angebotenen Dienstleistungen und Ihrer Fähigkeit ab, Stammkunden zu gewinnen. Da es so viele verschiedene Studios in der Stadt gibt, musst du jedes von ihnen besichtigen, wenn du einen guten Sexjob in einem Wiener Studio finden willst.

Straßenprostitution

Seit die Straßenprostitution in den Kerngebieten Wiens eingeschränkt wurde, ist die Verdienstmöglichkeit dieses Sexjobs stark zurückgegangen. Frauen, die sich dafür entscheiden, als Straßenprostituierte zu arbeiten, müssen ihre Geschäfte in den Außenbezirken der Stadt und nicht in den belebtesten Gegenden Wiens tätigen. Straßenprostituierte haben regelmäßig Probleme mit den Strafverfolgungsbehörden aufgrund von Lärmbeschwerden, dem Fehlen der gesetzlich vorgeschriebenen Arbeitsdokumente oder einem von vielen anderen Gründen.

Das Verdienstpotenzial der Straßenprostitution hängt von Ihrem Glück ab, Kunden zu gewinnen, wie viel Sie für jede Sitzung verlangen, sowie von zusätzlichen Dienstleistungen, die Sie anbieten. Was Sie beachten müssen, ist, dass Sie als Straßenprostituierte keinen hohen Preis verlangen können, da diese Art von Sexjob als sehr billig gilt. Eine andere zu beachtende Sache ist, dass Sie Sex auf der Straße oder in einem Auto oder Van haben müssen. Dies ist definitiv kein guter Sexjob in Wien und die Verdienstmöglichkeiten sind geringer als bei jedem anderen System.

Unabhängige Eskorte

Selbständig zu arbeiten ist nicht die schlechteste Art von Sexjob in Wien, aber definitiv nicht die einfachste, wenn du gerade erst anfängst. Frauen, die unabhängig arbeiten, müssen sich online bewerben und Kunden über diese Websites gewinnen. Sie können entweder In-Call oder Out-Call arbeiten; Das bedeutet, dass Sie Kunden als Escort Girl besuchen können oder dass sie Sie in Ihrer Wohnung besuchen können.

Der Preis, der Ihnen gezahlt wird, hängt ausschließlich davon ab, wie viel Sie verlangen und welche Arten von zusätzlichen Dienstleistungen Sie anbieten. Zum Beispiel gibt es viele unabhängige Mädchen, die Fetischdienste, Massagen, Rollenspiele oder eines von vielen anderen Dingen anbieten, die das Interesse der Kunden an ihnen wecken.

Falls Sie auf Abruf arbeiten möchten, müssen Sie eine Wohnung haben, in der der Kunde Sie treffen kann. Unabhängig zu arbeiten kann ein gut verdienender Job sein, wenn Sie Stammkunden haben oder beliebt sind, aber es kann sehr schwierig sein, wenn Sie gerade erst in diesem Arbeitsbereich anfangen.

Sie müssen das System finden, mit dem Sie sich wohlfühlen, wenn Sie in einem Sexjob in Wien erfolgreich sein wollen

Um mit Ihrer Arbeit und Ihrem Einkommen erfolgreich und zufrieden zu sein, müssen Sie sich für eine Nische entscheiden, in der Sie sich am wohlsten fühlen. Dies könnte bedeuten, dass Sie basierend darauf wählen, was das jeweilige System bietet, wie viel Geld Sie mit dieser Position verdienen können oder einfach, was Ihrer Meinung nach das Beste für Sie wäre. Sie müssen sich auch für die Preisspanne entscheiden, für die Sie arbeiten möchten; wie viel Geld Sie verdienen möchten.

Wie Sie sehen können, gibt es sogar im selben System Unternehmen, in denen Sie mehr verdienen können als in anderen. Aus diesem Grund müssen Sie lernen, wie viel Sie verdienen könnten, und diese Informationen im Entscheidungsprozess verwenden. Sobald Sie sich für die Art des Sexjobs entschieden haben, in dem Sie arbeiten möchten, und wie viel Geld Sie verdienen möchten, können Sie Ihre Optionen leicht eingrenzen.

Beachten Sie auch, dass einige Geschäftsmodelle mit einem gewissen Risikofaktor verbunden sind und für Sie ziemlich kostspielig sein können. Wenn Sie beispielsweise ein Zimmer in einem Laufhaus mieten und nicht genügend Kunden gewinnen, um einen Gewinn zu erzielen, verlieren Sie Geld, anstatt es zu verdienen.

Bestes Beispiel dafür ist das neue Laufhaus Kolbegasse . Dies ist ein großartiges Haus und ein großartiges Unternehmen mit erfolgreichen Geschäften in ganz Österreich, aber bisher ist ihr Laufhaus in Wien ein großer Misserfolg, da nur sehr wenige Kunden zu Besuch sind. Dasselbe gilt für Studios, die selten Besucher bekommen. Wenn Sie anfangen, in einem Geschäft mit geringer Popularität zu arbeiten, haben Sie möglicherweise nicht einmal die Chance, ein hohes Einkommen zu erzielen.

Suchen Sie sich einen seriösen Sexjob in Wien

Auch der Ruf eines Unternehmens ist bei der Wahl deines Sexjobs in Wien wichtig. Die Arbeit in einem beliebten und renommierten Unternehmen bringt zahlreiche Vorteile mit sich. Sie können nicht nur Ihren eigenen Ruf aufbauen, wenn Sie sich für ein beliebtes Unternehmen entscheiden, sondern Sie werden wahrscheinlich auch mehr Kunden haben. Darüber hinaus bevorzugen die großzügigsten und Gentlemen-ähnlichen Kunden immer seriöse Orte gegenüber minderwertigen.

Der beste Weg, um den Ruf eines Unternehmens herauszufinden, ist eine gründliche Hintergrundprüfung. Sie können dies tun, indem Sie im Internet nach einem bestimmten Unternehmen suchen und Bewertungen und Erfahrungen anderer Leute lesen und bewerten, was Sie finden. Bei so vielen verschiedenen Bewertungsseiten, Online-Foren und anderen Portalen sollte es nicht allzu schwer sein, herauszufinden, ob ein Unternehmen seriös ist oder nicht.

AO (Sex ohne Schutz) ist ein Problem, dessen Sie sich bewusst sein müssen

Sex ohne Kondom ( AO-Sex ) als Dienstleistung anzubieten, ist aus verschiedenen gesundheitlichen und psychologischen Gründen nie eine gute Idee. Sie müssen jedoch bedenken, dass es Mädchen gibt, die es aktiv anbieten. Einige Studios in Wien haben sich auf diese Nische spezialisiert und die meisten Mädchen dort bieten sie offen an.

Das bedeutet, dass ein Mädchen, das AO in einem Studio wie diesem anbietet, mehr Geld verdienen wird als jemand, der dies nicht tut. Aus diesem Grund geben die meisten Mädchen, die in einem solchen Studio arbeiten, normalerweise nach und fangen an, AO-Sex anzubieten, um gleiche Wettbewerbsbedingungen zu schaffen und ein bisschen mehr Geld zu verdienen.

Unsere Empfehlung ist es, Sex ohne Schutz abzulehnen und zu vermeiden, an Orten zu arbeiten, an denen er offen angeboten wird. Unserer Meinung nach ist das Anbieten von ungeschütztem Sex für wenig Geld das Risiko nicht wert, sich etwas einzufangen.

Sie benötigen Ihre Gesundheits- und Rechtspapiere, um in einem Sexjob in Wien zu beginnen

Der Prozess, um Ihre legalen Papiere für die Arbeit in einem Sexjob zu erhalten, ist ein Muss für jeden, der legal arbeiten möchte. Dies ist sehr wichtig, da Geschäfte und Orte, die nicht danach fragen, normalerweise lückenhaft sind und um jeden Preis vermieden werden sollten.

Sie möchten auf keinen Fall illegal arbeiten, da Sie leicht Ärger mit der Polizei oder Personen bekommen könnten, die versuchen, Sie auszubeuten. Um dies zu vermeiden, müssen Sie einfach den rechtlichen Prozess durchlaufen, den jedes andere Mädchen durchlaufen hat, und diesen notwendigen Schritt bei der Suche nach einem Sexjob in Wien respektieren.

Es ist nicht schwer, Ihre juristischen Dokumente zum Arbeiten zu bringen, aber es braucht Zeit und Sie können nicht arbeiten, während sie bearbeitet werden. Wenn ein Unternehmen versucht, eine Lösung dafür anzubieten, ist dies normalerweise ein Warnsignal und Sie sollten es vermeiden, dort zu arbeiten. Eine legitime und seriöse Einrichtung erlaubt Ihnen nicht, ohne Ihre legalen Papiere und Gesundheitschecks zu arbeiten. 

Halte ein paar Bilder für deine Bewerbung für einen Sexjob in Wien bereit

Bei den meisten Sexjob-Bewerbungen musst du Fotos von dir einreichen, damit sie sehen können, wie du aussiehst. Darüber hinaus benötigen Unternehmen, die die verfügbaren Damen auf ihrer Website präsentieren, auch Fotos von Ihnen. Aus diesem Grund ist es gut, eine Reihe gut gemachter Fotos von sich selbst zu haben. Wenn jemand schmeichelhafte Fotos von Ihnen macht, erhöhen Sie sicherlich Ihre Chancen auf einen Sexjob in Wien .

Qualitativ hochwertige Fotos sind wichtig, aber was die meisten Menschen lieben, ist Authentizität. Sie möchten auffallen und dafür sorgen, dass sich die Leute einfach anhand Ihrer Fotos an Sie erinnern. Es ist immer besser, echte und authentische Fotos zu machen, als zu verfolgen, was andere Mädchen tun.

Sie möchten nicht vergessen werden und eines von vielen anderen Mädchen werden, sondern Sie möchten, dass sich die Kunden undeutlich an Sie erinnern. Wenn Sie mit Ihrer Bewerbung ein hochwertiges Fotoset einreichen können, sind Sie definitiv in einer besseren Position als ein Mädchen, das nur ein paar Selfies einsendet, die sie an Ort und Stelle gemacht hat.

Fazit zu Sexjobs in Wien

Hoffentlich fanden Sie diese Tipps hilfreich und werden sie in Zukunft verwenden. Die wichtigsten Dinge, auf die Sie sich bei der Suche nach einem Sexjob in Wien konzentrieren sollten, sind die Menge an Geld, die Sie verdienen möchten, was Sie anbieten möchten und in welcher Art von Bordell Sie arbeiten möchten.

Sobald Sie diese Faktoren ermittelt haben, sollte es nicht allzu schwer sein, Ihre Suche auf die perfekte Jobmöglichkeit einzugrenzen. Wenn Sie in der Lage sind, Ihren Job effizient zu erledigen, kann die Arbeit in der Wiener Sexindustrie eine sehr lohnende und gut verdienende Position sein. Leg los und nutze diese Tipps, die wir aufgelistet haben, und suche jetzt nach dem perfekten Sexjob in Wien!

Hinterlassen Sie einen Kommentar