4 Tipps und Tricks, um ein professioneller Escort in Wien zu sein

a luxury escort girl in Vienna

High-End-Escorts sind auf höchstem Niveau in der Branche. Wir können viele Artikel darüber finden, wie man ein Escort wird, aber es geht nicht nur darum, hübsch oder groß zu sein, um ein Elite-Begleiter zu werden. Es geht mehr darum, die innere Schönheit zu umarmen, als Ihre besten persönlichen Qualitäten sorgfältig einzuschätzen. Genau das wollen und…

Weiterlesen

Für Sexarbeiterinnen sind Beratung und zusätzlicher Schutz unerlässlich

Prostituierte brauchen gute Anleitung und Unterstützung , um zu verhindern, Opfer von Ausbeutung und Gewalt zu werden. Dies ist überall auf der Welt und sogar in Österreich, Deutschland und der Schweiz eine ernsthafte Aufgabe. Grüne Rats- und Ausschussmitglieder trafen sich mit Vertreterinnen und Vertretern des Koblenzer „ROXANNE, das Prostituierten-Rehabilitationszentrum“, um mehr über die aktuelle Situation…

Weiterlesen

Illegale Prostitution in einem Mindelheimer Hotel und ein 32-jähriger Mann wegen Messerstecherei zu vier Jahren Haft verurteilt

Eine Sexarbeiterin muss jetzt eine Geldstrafe zahlen, nachdem sie ihre Dienste verkauft hat. Laut Polizei bot eine Prostituierte in einem Mindelheimer Hotel ihre Dienste an. Vor Ort wuchs der Verdacht. Polizisten fanden im Zimmer einer 46-jährigen Frau mehrere Gegenstände, die auf Sexarbeit hindeuteten. Obwohl Sexarbeit ein legitimer Beruf ist, ist sie in Mindelheim illegal. Obwohl…

Weiterlesen

Für Prostituierte wird ein „Rundum-sorglos-Paket“ umsatzsteuerpflichtig

Catering, Alarmanlage und die Nutzung von St. Pauli Schaufenstern: Das ist mehr als nur ein Zimmer an Prostituierte zu vermieten. Dieses „Rundum-sorglos-Paket“ ist laut Finanzgericht umsatzsteuerpflichtig . Werden Prostituierten andere Dienstleistungen als die Vermietung von Steigen-Räumen erbracht, ist die Vermietung nicht mehr umsatzsteuerfrei. Die Nutzungsüberlassung hat ihren Mietcharakter verloren. Hierüber hat das Finanzgericht (VB) Hamburg…

Weiterlesen

Sexarbeit ist ein Beruf

prostitute in Vienna

Prostitutionsverbotskampagnen und mangelnde Gerechtigkeit. Stephanie Klee im Interview mit einer deutschen Journalistin . Stephanie Klee, die Vorsitzende des Bundesverbandes Sexuelle Dienstleistungen, erläutert, wofür der Verband steht und wen er vertritt. Sie betont, dass der Verband als nationale Anlaufstelle für die Prostituiertenbranche dient und bei der Zulassung von Prostitutionsstätten behilflich ist. Darüber hinaus unterstützt der Verein…

Weiterlesen

Der Widerspruch gegen das Verbot ist richtig; dennoch müssen wir weiter nachforschen

Sex work in Vienna

Der Nationalrat unterstützt mit deutlicher Mehrheit das liberale Prostitutionsmodell der Schweiz . Bund und Kantone müssen noch einiges tun. Prostituierte können ihre Dienstleistungen in der Schweiz legal und öffentlich anbieten. Sie könnten jedoch besser geschützt werden. Seit 1942 ist die Prostitution in der Schweiz legal und wird es auch bleiben. Der Nationalrat hat am Mittwoch…

Weiterlesen

In Bayern wurden mindestens fünfzehn Prostituierte ermordet

Nach Angaben des Netzwerks „Ella“ wurden in Bayern in den vergangenen zwanzig Jahren mindestens fünfzehn Prostituierte getötet. Neben den fünfzehn getöteten Prostituierten gab es laut Liane auch fünf Mordversuche und eine vermisste Person. Eine Ärztin namens Liane Bissinger machte auf diese Statistik aufmerksam. Die Sexindustrie umfasst Menschenhandel, Zwangsprostitution und ein enormes Maß an Gewalt. „Prostitution…

Weiterlesen

Geschichten von Prostituierten, die in einem Bordell angegriffen werden, und von illegaler Prostitution

Im folgenden Beitrag können Sie zwei Nachrichten zu aktuellen Ereignissen lesen. Bestimmte Nachrichtenartikel wurden uns gemeldet, über die unsere Zuschauer möglicherweise mehr erfahren möchten. Wenn Sie mehr lesen möchten, klicken Sie unbedingt auf die entsprechenden Links im Artikel! Prostituierte in Bochum angegriffen und vergewaltigt Das Landgericht Bochum hat vier Männer wegen Vergewaltigung bei einem entsetzlichen…

Weiterlesen

Sexarbeiterinnen kritisieren Polizei wegen illegaler Prostitution

man and woman lying on bed

Die Pandemie hat der Sexindustrie viele Probleme gebracht, wenn man bedenkt, dass die Bordelle geschlossen wurden und die Menschen ihre Häuser nicht verlassen konnten. Auch wenn die illegale Prostitution schon vor Corona ein Thema war, hat sie in dieser Zeit ihren Höhepunkt erreicht. Kim Volk-Halat, die das legale Prostitutionsbordell betreibt, drückt ihre Frustration über diese…

Weiterlesen